Lexikon der Filmbegriffe

personality licensing

oft: Promi-Werbung

Werbeverträge mit Stars, die entweder mit den Stars selbst, mit den Firmen oder Studios, bei denen jene unter Exklusivvertrag stehen, oder mit den Produzenten eines aktuellen Films geschlossen werden, um den Star oder auch Teile des Films für die eigene Werbung einsetzen zu dürfen. Bekannte Beispiele finden sich insbesondere in der Fernsehwerbung (ein Fernseh-Entertainer wie Thomas Gottschalk wirbt lebenslang [!] für Haribo [seit 2007], ein Foto-Modell wie Heidi Klum ist bei Volkswagen unter Vertrag [2007], ein Sportler wie Franz Beckenbauer arbeitet für Audi, Adidas, O2 [2006] etc.).

Literatur: Séguéla, Jacques: Hollywood wäscht weisser. Werbung mit dem Starsystem. Hamburg: Hörzu-Anzeigenleitung 1995. Zuerst: Landsberg am Lech: Verlag Moderne Industrie 1983. Original: Hollywood lave plus blanc. Paris: Flammarion 1982.

Referenzen:

Merchandising-Rechte

Testimonial


Artikel zuletzt geändert am 08.02.2012


Verfasser: HHM


Zurück