Lexikon der Filmbegriffe

bitlegging

Wohl Ende der 1990er als journalistische Bezeichnung nach dem Muster von bootlegging gebildet worden, bezeichnet bitlegging das illegale Kopieren von Software, digitalen Tonaufnahmen und digitalisierten Filmen.


Artikel zuletzt geändert am 28.07.2011


Verfasser: HHM


Zurück