Lexikon der Filmbegriffe

Motiv: textuelles Motiv

In formalistischen Textkonzepten ist ein Motiv jedes signifikant wiederholte Element in einem Film. Motive ordnen sich zu Motivketten, zu isotopischen Reihen oder Systemen und konstruieren so die semantische Binnenstruktur des jeweiligen Textes aus.

Referenzen:

Isotopie / Isotopische Beziehungen

Motiv: Texttheorie der Motive

semantische Dichte


Artikel zuletzt geändert am 08.02.2012


Verfasser: HJW


Zurück