Lexikon der Filmbegriffe

Filmbibliothek

engl.: library

(1) Den Bestand an Filmrechten, über die ein Produzent bzw. Anbieter verfügt, nennt man Filmbibliothek. Diese umfassen entweder allgemeine oder besondere Verwertungs-Rechte (Kinoauswertung, Ausstrahlung, Übersetzung, Video- und DVD-Auswertung, Merchandising-Rechte u.ä.m.) und sind heute meist zeitlich begrenzt.
(2) Bezeichnung für eine auf Filmliteratur spezialisierte Bibliothek wie die Büchersammlungen der Film- und Fernsehakademien.
(3) Bezeichnung für besondere Buchreihen (wie die Heyne-Filmbibliothek). 


Artikel zuletzt geändert am 02.08.2011


Verfasser: JH


Zurück