Lexikon der Filmbegriffe

Filmdokumentation (4)

engl.: film related materials

Die fotographischen, typographischen oder handschriftlichen Dokumente (Fotos, Drehbücher, Storyboards, Programmhefte, Plakate, Produktionsunterlagen, Verträge etc.), die im Prozess der Vorbereitung, der Dreharbeiten und der Vermarktung eines Filmes entstehen, gehören zu einer archivalischen Dokumentation von Filmen. Alle derartigen Dokumente bilden die Materialien, die eine Filmgeschichtsforschung ermöglichen, die in den Filmarchiven gesammelt und aufbewahrt werden. 


Artikel zuletzt geändert am 02.08.2011


Verfasser: AS


Zurück