Lexikon der Filmbegriffe

ikonogen

auch: eikonogen; engl.: iconogenic

Selten gebrauchte Bezeichnung für die „bilderzeugende Kraft“ (iconogenic power) des Kinos. Gemeint ist die ebenso simple wie triviale Tatsache, dass man bei der Verfilmung eines Stoffes Bildrepräsentationen des Gemeinten finden muss.


Artikel zuletzt geändert am 12.10.2012


Verfasser: AS


Zurück