Lexikon der Filmbegriffe

female rape-revenge film

Sonderform des durch Vergewaltigung motivierten Rachefilms, in dem die vergewaltigten Frauen die Rache selbst in die Hand nehmen. Neben Abel Ferraras fast allegorischem Thriller Ms. 45 (USA 1981) ist auch Clint Eastwoods Sudden Impact (USA 1983) aus der Dirty-Harry-Reihe ein Klassiker des Motivs, in dem der Polizist der Rächerin am Ende nicht nur das Leben rettet, sondern die Beweise so arrangiert, dass sie straffrei ausgehen wird.

Literatur: Lehman, Peter: ,Don‘t blame this on a girl‘. Female rape-revenge films. In: Screening the male. Exploring Maculinities in teh Hollywood Cinema. Ed. by Steve Cohan & Ina Rae Hark. London: Routledge 2008, S. 103-117. 
 

Referenzen:

rape-revenge-film


Artikel zuletzt geändert am 13.10.2012


Verfasser: CA


Zurück