Lexikon der Filmbegriffe

Extravaganza (2)

In der Sprache des amerikanischen Revuetheaters seit den 1860er Jahren ist eine Extravaganza ein Ausstattungsstück, das vor allem in den Unterhaltungstheatern am Broadway aufgeführt wird. Es kann sich dabei um Revuen, Ballette oder Musicals handeln. Der Luxus in der Gestaltung des Bühnenbildes, der Kostüme und des Personals der Inszenierung spielt vor allem in der Inszenierung von exotischen, märchenartigen und phantastischen Stoffen eine Rolle. Auch in den filmischen Adaptationen der Broadway-Extravaganzas bleibt die luxurierende Ausstattung ein wesentliches Merkmal (man denke an The King and I, 1956, Walter Lang, Kismet, 1955, Vincente Minnelli, oder die Bühnenfassung des Disney-Zeiochentrick-Musicals The Lion King, 1994, Roger Allers, Rob Minkoff). 
 

Referenzen:

Extravaganza (1)


Artikel zuletzt geändert am 29.05.2012


Verfasser: KB


Zurück