Lexikon der Filmbegriffe

true story

oft: based on a true story; im Dt. manchmal: nach einer wahren Begebenheit, nach einem tatsächlichen Fall o.ä.

Der meist in der Titelsequenz enthaltene Hinweis, die folgende Geschichte basiere auf tatsächlichen Geschehnissen, markiert nicht unbedingt die folgende Geschichte als Dokufiktion, sondern reklamiert dem Filmstoff höhere Glaubwürdigkeit oder hebt die Geschichte auf das Niveau des Exemplarischen (wie etwa in Changeling, USA 2008, Clint Eastwood): Die Handlung beziehe sich auf authentische Vorkommnisse. Dramaturgisch wird der Hinweis am Ende manchmal wieder aufgenommen, wenn Nachgeschichten mittels Schrifttafeln erzählt werden, die selbst der Filmerzählung nicht mehr angehören, sondern nur einen Ausgriff auf das (wiederum als real gekennzeichnete) nachfolgende Geschehen andeutet.
 

Referenzen:

authentischer Fall


Artikel zuletzt geändert am 12.10.2012


Verfasser: KB


Zurück