Lexikon der Filmbegriffe

Televangelismus


eigentlich: Tele-Evangelismus; aus dem Engl.: televangelism = Kofferwort aus television und evangelism

Televangelismus
bezeichnet die Verbreitung der christlichen Lehre über das Massenmedium Fernsehen, vorwiegend über Fernsehprediger – die Televangelisten. Die primär aus den USA stammende Bewegung hat ihre Wurzeln im Radio. In den frühen 1920er Jahren begannen christliche Prediger damit, religiöse Inhalte über das Radio zu senden. Aimee Semple McPherson, die Begründerin der Four Square Church mit heute mehr als acht Millionen Mitgliedern, gilt als eine der ersten grossen Pionierinnen, die das Radio für sich gewann und zwischen 1920 und 1930 regelmäßige religiöse Radiobeiträge sendete. Jack Wyrtzen, Percy Crawford und Fulton J. Sheen waren die ersten Fernsehprediger, die ab dem Frühling 1949 in den USA ein regelmäßiges Fernsehprogramm anboten. Das Time Magazine bezeichnete Sheen nach seiner Sendung im Jahre 1951 als den „ersten Televangelist[en]“, daher rührt wohl auch der ursprüngliche Begriff. Die Fernsehsendungen dienten von Beginn an sowohl der Missionierung und der christlichen Glaubensvermittlung wie auch der Spendeneinwerbung (wobei letzteres häufig kritisiert wurde). Heute bekannte amerikanische Televangelisten sind beispielsweise Billy Graham, Ted Haggard, Benny Hinn, Marcus Lamb, Peter Popoff, Pat Robertson, Gene Scott und Jimmy Swaggart.
In Deutschland und Europa ist der Televangelismus in der in den USA so prominenten Form nie ausentwickelt worden. Sparten-Fernsehsender wie Bibel-TV, K-TV oder ERF-Fernsehen erreichen nur geringe Einschaltquoten. Die Programmstruktur ist zudem nicht so stark an Einzelpersonen gebunden wie in den USA. Bekanntester deutscher Vertreter ist der evangelische Pfarrer Jürgen Fliege (als Pfarrer 2012 pensioniert).

Literatur: Bretthauer, Berit: Televangelismus in den USA. Religion zwischen Individualisierung und Vergemeinschaftung. Frankfurt: Campus 1999. – Hoover, Stewart M.: Mass media religion. The social sources of the electronic church. London: Sage Publications 1988. – Sheen, [Bishop] Fulton J.: The First Televangelist. In: Times Magazine, 14.5.1952, URL: http://www.time.com/time/magazine/article/0,9171,857161,00.html.



Artikel zuletzt geändert am 13.10.2012


Verfasser: OK


Zurück