Lexikon der Filmbegriffe

Body Double

im Engl. auch: butt double; gelegentlich auch: stunt butt

Heute auch im Deutschen gebräuchliche Bezeichnung für Doubles, die vor allem in Sexszenen eingesetzt werden, die die eigentlichen Darsteller nicht drehen wollen (oder können). Dabei muss auf eine große Ähnlichkeit hinsichtlich des Körperbildes geachtet werden. Bei der Inszenierung wird darauf geachtet, dass die Kamera das Gesicht nicht erfasst.
Brian dePalma hat das Prinzip in seinem Film Body Double (USA 184) dramatisiert. Eine subversive Umdrehung des Body-Doubling ist die Herstellung pornografischer Aufnahmen, die das Gesicht bekannter, meist weiblicher Darstellerinnen den Körpern von Pornodarstellerinnen aufsetzen.

Referenzen:

Double

stunt cock


Artikel zuletzt geändert am 05.10.2012


Verfasser: HHM


Zurück