Lexikon der Filmbegriffe

Lichtdouble

engl.: stand-in

Oft arbeitet man bei Szenen, die längere Proben zur Etablierung der Ausleuchtung bedürfen, mit Doubles der Hauptdarsteller; sie ähneln den originalen Akteuren nicht nur in Größe und Statur, sondern haben darüber hinaus gleiche Haar- und Hautfarbe, sind genauso geschminkt und tragen dabei meist auch die gleichen Kostüme, so dass auch Feinheiten der Lichtsetzung sehr genau vorgeprobt werden können.

Referenzen:

Double


Artikel zuletzt geändert am 11.11.2012


Verfasser: JvH


Zurück