Lexikon der Filmbegriffe

cinéma numérique

(1) Französischer Terminus für das Digitale Kino, das im Unterschied zu älteren photochemischen Verfahren (cinéma argentique) mit modernen mathematischen Verfahren der Datenkompression und neueren technisch-physikalischen Speichermedien arbeitet. Der Ausdruck wird gelegentlich auch für in Frankreich bzw. mit französischer Technik produzierte künstlerische Experimentalfilme verwendet.
(2) Bezeichnung für Kinos bzw. Projektionsstätten, die den Vorschriften der französischen Commission supérieure technique de l’image et du son gemäß der Préscription technique CST „Salles de projection de type ‘Cinéma numérique’“ entsprechen (Recommandation technique – Juin 2001 – CST-RT-002-P-2001).

Referenzen:

captation


Artikel zuletzt geändert am 18.01.2012


Verfasser: LK


Zurück