Lexikon der Filmbegriffe

E-Cinema

(1) Heute eher ungebräuchliche Bezeichnung für alle Formen des digitalen Kinos.
(2) Gelegenheitsbezeichnung für Electronic Cinema – gemeint ist die digitale Kinoprojektion, die mit Beamern oder mit einer Auflösung unterhalb der DCI‑Spezifikation durchgeführt wird. Derartige Projektionen umfassen Satelliten‑Übertragungen (die auf den Standard-TV-Auflösungen basieren), Blu‑Ray‑, DVD‑ oder Video-Projektionen, TV-Opern- oder Konzertübertragungen  und ähnliches mehr. 
 

Referenzen:

Digital Cinema Initiatives


Artikel zuletzt geändert am 23.12.2012


Verfasser: JH


Zurück