Lexikon der Filmbegriffe

semantische Sättigung

engl.: semantic satiation, semantic saturation

In der Sprachpsychologie kennt man das Phänomen, dass Wörter oder Phrasen für den Zuhörer temporär ihren Sinn verlieren, wenn sie oft wiederholt werden. Sie erscheinen dann wie Lautreihen aus unbekannten Sprachen. In der Bildwahrnehmung gibt es diese Form der Desemantisierung offenbar nicht (wie Experimentalfilme zeigen, die auf Szenenwiederholungen, -dehnungen u.ä. basieren) – die figurale Bilderkennung verliert zwar an Schärfe, tritt aber nicht ganz zurück. Mit dem Effekt wird aber in audiovisuellen Lernumgebungen gearbeitet (u.a. in Lehrfilmen), wenn es z.B. darum geht, die Aufmerksamkeit von Lernenden zu beeinflussen.
Das Bild der „semantischen Sättigung“ wird aber gelegentlich auch metaphorisch verwendet, wenn es um die Erklärung der Veränderung von Tabugrenzen geht. Ist eine Tabuverletzung am Beginn noch störend, zieht sie eigene Aufmerksamkeit auf sich. Wird sie ausreichend oft wiederholt (mit gleichem Material), verschwindet die Empörungs-Reaktion auf den Tabubruch allmählich. Das gleiche gilt auch für die historische Entwicklung von Tabus – wirken etwa Darstellungen sexueller Aktivitäten zunächst verstörend und empörend, tritt diese Reaktion immer mehr zurück, je mehr sich formelhafte Darstellungsmuster herausbilden.

Literatur: Dong, Chaoyan: Interface Design, Positive Emotions and Multimedia Learning. In: Handbook of Research on Human Performance and Instructional Technology. Ed. by Holim Song. Hershey [...]: Information Science Reference 2010, ch. 11, pp. 182-194. – Jakobovits, Leon A.: Television, Children, and Repetition. Urbana, Ill.: Institute of Communications Research 1966. – Jakobovits, Leon A. / Lambert, Wallace E.: The Effects of Repetition in Communication on Meanings and Attitudes. In: Television and Human Behavior. Tomorrow's Research in Mass Communication. Ed. by Leon Arons & Mark A. May. New York: Appleton‑ Century‑Crofts 1963, S. 167‑176.


Artikel zuletzt geändert am 24.08.2014


Verfasser: HHM


Zurück