Lexikon der Filmbegriffe

Heimatfrontfilm

Kleine Gruppe von deutschen Filmen aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs, deren Problemstellung, Konfliktsituation, Handlungsstruktur, Setting und Charaktertypen einander ähneln, manchmal auch aufgrund stilistischer Ähnlichkeiten in der Darstellung der Kriegswirklichkeit. Die Filme sind in der damaligen Gegenwart angesiedelt. Zu ihnen rechnen alle Filme, die die speziellen Probleme der Heimat behandeln, also auch die Fronturlauberfilme sowie einige Filme, die nicht oder nur zum geringen Teil im Zweiten Weltkrieg spielen (wie Urlaub auf Ehrenwort, Ufa 1937, Karl Ritter, oder Auf Wiedersehen, Franziska, Terra 1941, Helmut Käutner). Die Filme thematisieren Kriegserfahrungen an der Front und im zivilen Leben, vor allem die der Frauen in der Heimat. Die Filme gehören zugleich zu anderen, standardisierten Genres wie Kriegsfilm, Romanze, Drama oder Revuefilm. Aber gerade aufgrund der großen Erfolge der als prototypisch geltenden Wunschkonzert (Ufa 1940, Eduard von Borsody) und Die grosse Liebe (Ufa 1942, Viktor von Tourjansky), liegt es nahe anzunehmen, dass es sich aus Sicht der Produktion (und darin war das Propaganda-Ministerium wesentlich involviert) um einen Produktionszyklus handelte, der Erfolg beim Publikum versprach – kommerziell wie auch im Sinne der Ideologie. Die Filme wurden als „Filme unserer Zeit“ vermarktet, wiederholten und variierten aber wie andere Genrefilme auch publikumswirksame Motive und Handlungsmuster der ersten Erfolge.

Literatur: Hufendiek, Rebekka: „Ein doppelter Wall aus Herzen und Stahl“. Krieg und Emotionen im Heimat-Frontfilm. In: Kunst der Propaganda – der Film im Dritten Reich. Hrsg. v. Manuel Köppen & Erhard Schütz. 2., überarb. Aufl. Bern [...]: Lang 2008, S. 173-187. – Lowry, Stephen: Heimatfrontfilme. Überlegungen zur historischen Bedingtheit eines kleinen Genres in der NS-Zeit. In: Montage AV 23,1, 2014, S. 123-146. – Papen, Manuela von (1996) Keeping the Home Fires Burning? Women and the German Homefront Film 1940–1943. In: Film History 8,1, S. 44-63.


Artikel zuletzt geändert am 24.08.2014


Verfasser: SLO


Zurück