Lexikon der Filmbegriffe

Action-Film

Action-Elemente sind von Beginn an Teil der Faszination, die das Kino auslöste: Die körperliche Aktion, die Verfolgungsjagd, der Kampf, slapstickartige Körperkomik, verbunden mit Elementen der Spannung und manchen Montageformen (wie die vor allem in Verfolgungsjagden angewendete alternierende Montage) stellen etwas Spektakuläres dar, das der Sympathie des Publikums gewiss sein kann. Seit den 1960er Jahren hat sich der Actionfilm als unspezifisches Genre herausgebildet. Zur Schau gestellte Gewalt, zahlreiche Stunts, sensationell wirkende Special Effects und suggestive Montagen werden gepaart mit Geschichten, in denen es meist um die Fähigkeit des Einzelnen geht, sich gegen Machtapparate, Kartelle und große Organisationen durchzusetzen.

Referenzen:

Söldnerfilm / Söldner im Film

wu xia pien


Artikel zuletzt geändert am 12.10.2012


Verfasser: HJW


Zurück