Lexikon der Filmbegriffe

Tonograph

auch: Tonograph, System Fischerkoesen

Am 8.8.1930 stellte das Fischerkoesen‑Film‑Atelier in Leipzig eine Apparatur vor, die zur Herstellung tönender Animationsfilme genutzt werden konnte. Die Apparatur sollte vor allem für die Produktion von Tonfilmen für die Reklamewerbung eingesetzt werden. Ein Patent für das Verfahren ist allerdings nicht nachweisbar.

Literatur: Deutsche Filmzeitung, 32, 8.8.1930.


Artikel zuletzt geändert am 29.10.2014


Verfasser: JH


Zurück