Lexikon der Filmbegriffe

lezploitation

Kofferwort aus engl.: lesbian (=lesbisch) + exploitation (= Ausbeutung)

(1) Slangausdruck für die Ausbeutung lesbischer sexueller Orientierung, um daraus eigene Vorteile zu ziehen. Als Beispiel werden oft lesbische Privatvideos ausgewiesen, die über die Videoportale verteilt werden und zur Vertiefung von Star-Images dienen; ein Beispiel ist ein Video, das angeblich versehentlich von einem neuen Videotelefon aufgenommen wurde und den Performance-Star Lada Gaga in einem Frauen-Gefängnis-Set zeigt, in dem sie ihre diversen Exzess-Kleidungen vorführt – und dabei den voyeuristischen Appeal der women-in-prison movies anzitierend.

(2) Jornalistische Bezeichnung für die Darstellung lesbischer Liebesspiele in Sex-Filmen v.a. der 1970er (wie Venus im Pelz, BRD [...] 1969, Massimo Dallamano, Emmanuelle, Frankreich 1974, Just Jaeckin, Vild på sex / Bibi – Lustreport einer Frühreifen, Schweden [...] 1974, Joseph W. Sarno, oder Ilsa, Harem Keeper of the Oil Sheiks, Kanada/USA 1976, Don Edmonds). Die Bezeichnung ist heute ganz ungebräuchlich geworden.


Artikel zuletzt geändert am 17.12.2014


Verfasser: KB


Zurück