Lexikon der Filmbegriffe

Nostalgie

von neulat.: nostalgia (= Heimweh), zu griech nóstos (= Rückkehr [in die Heimat]) u. álgos (= Schmerz)


Der Begriff Nostalgie stammt aus dem späten 17. Jh. und ist zunächst nur als medizinischer Fachterminus für pathologisches Heimweh gebräuchlich. Diese räumliche Konnotation rückt seit dem 19. Jahrhundert zunehmend in den Hintergrund, spielt aber etwa im Kontext des Heimatfilms noch eine Rolle. Alltagssprachlich versteht man heute unter Nostalgie v.a. die sentimentale Sehnsucht nach vergangenen Zeiten, i.d.R. im Sinne einer – nicht zwingend biographisch bedingten – Romantisierung bzw. Verklärung der Vergangenheit. Im Rahmen neomarxistischer und feministischer Kulturkritik wird der Begriff ab den 1960ern mit politischem Konservativismus assoziiert: Motivation der Nostalgie sei die bewusste Konstruktion einer verfälschten Vergangenheit als Legitimationsgrundlage für gegenwärtige Unterdrückung.


Bekannt geworden ist in diesem Kontext vor allem Frederic Jamesons Begriff des nostalgia film („Nostalgiefilm“), mit dem er in den frühen 1980ern solche Filme bezeichnet, die sich auf eine zum Stereotyp geronnene Vergangenheit beziehen, ohne sich kritisch mit dieser auseinanderzusetzen. Gegen diese Position wenden sich jüngere Ansätze, die das kritische Potential von Nostalgie betonen und letztere nicht als Gegentendenz zu sozialem Wandel und Modernisierung, sondern als deren notwendiges Komplement verstehen. 2002 prägte Laura Marks den Begriff analog nostalgia für Phänomene der ästhetischen Nachahmung charakteristisch analoger Bildstörungen in genuin digitalen Videoarbeiten und Filmen.


Literatur: Ludewig, Alexandra: Screening Nostalgia. 100 Years of German Heimat Film. Bielefeld: Transcript 2011. – Marks, Laura U.: Touch. Sensuous Theory and Multisensory Media. Minneapolis: University of Minnesota Press 2002. – Sprengler, Christine: Screening Nostalgia. Populuxe Props and Technicolor Aesthetics in Contemporary American Film. New York und Oxford: Berghahn 2009.

Referenzen:

Heimatfilm

Nostalgiefilm

Retro-Look

Retrophilie

Sepia


Artikel zuletzt geändert am 20.04.2015


Verfasser: DOS


Zurück