Lexikon der Filmbegriffe

Nostalgiefilm

oft auch engl.: nostalgia film, seltener franz.: la mode rétro



Geprägt wurde der Begriff in den frühen 1980ern durch den amerikanischen Literatur- und Kulturkritiker Frederic Jameson, der den Nostalgiefilm als Symptom einer regressiven kulturellen Logik des Spätkapitalismus („Postmoderne“) beschreibt. Diese Epoche hat nach Jameson die kritische Auseinandersetzung mit der Vergangenheit jenseits der Zitierbarkeit kultureller Artefakte verlernt und beschränkt sich daher auf die „willkürliche Plünderung“ historischer Oberflächenphänomene. So ersetze der Nostalgiefilm „die ,wirkliche’ Geschichte durch die Geschichte verschiedener Stile“, wodurch erstere verloren gehe. Als Beispiele für sein eher vage konturiertes Konzept nennt er so heterogene Filme wie American Graffiti (1973) und Chinatown (1974), aber auch den Science-Fiction-Film Star Wars (1977), den er als Pastiche der Space Operas der 1930er beschreibt. Jamesons ideologiekritische Perspektive, die in einigen zentralen Punkten Argumente Jean Baudrillards wiederholt, wird vor allem in den USA nach wie vor kontrovers diskutiert. Dabei wird ihm u.a. vorgeworfen, seine Klage über den Verlust einer ,wirklichen‘ Geschichte sei selbst nostalgisch. In den letzten Jahren wurde zudem wiederholt darauf hingewiesen, dass auch der Nostalgiefilm durchaus über kritisches Potential verfügen kann, indem er etwa subtil die mit der rekonstruierten Zeit verbundenen Denkmuster entlarvt.



Literatur: Hutcheon, Linda: Irony, Nostalgia, and the Postmodern. In: Raymond Vervliet / Annemarie Estor (eds.): Methods for the Study of Literature as Cultural Memory. Amsterdam/New York: Rodopi 2000, S. 189-207 (Textxet. Studies in Comparative Literature. 30.). – Jameson, Fredric: Postmoderne – zur Logik der Kultur im Spätkapitalismus. In: Andreas Huyssen / Klaus R. Scherpe (Hg.): Postmoderne. Zeichen eines kulturellen Wandels. Reinbek: Rowohlt 1986, S. 45-102. – Sprengler, Christine: Screening Nostalgia. Populuxe Props and Technicolor Aesthetics in Contemporary American Film. New York/Oxford: Berghahn 2009.

Referenzen:

Nostalgie

Postmoderne

Pastiche

Retro-Look

Retrophilie


Artikel zuletzt geändert am 20.04.2015


Verfasser: DOS


Zurück