Lexikon der Filmbegriffe

women-in-jeopardy (1)


dt. wörtlich etwa: Frauen in Gefahr; gelegentlich auch: „gefährdete Frauen“; auch gebräuchlich im Singular: woman-in-jeopardy

Das als woman/women‑in‑jeopardy bezeichnete Motiv war in der Stmmfilmzeit recht beliebt – etwa als Thrill‑Element in D.W. Griffiths An Unseen Enemy (1912, mit Lillian und Dorothy Gish) oder, bekannter, als Gothic‑Element etwa in Murnaus Nosferatu (1922) oder Epsteins Poe-Adaption La chute de la maison Usher (1928).



Artikel zuletzt geändert am 15.09.2015


Verfasser: KB


Zurück