Lexikon der Filmbegriffe

mobile cinema (1)

Wenn nicht die Leute ins Kino gehen, sondern das Kino zu den Leuten kommt, spricht man oft von mobile cinema. Nach den Wanderkinos der Frühzeit standen die beweglichen Kinos vor allem im Kontext von Propaganda und Aufklärung. So gab es im Rahmen des Marschall-Plans auch das Programm des mobile movie showing, mit dem die eigens dafür produzierten Filme auch in abseits gelegenen und kinolosen Orten gezeigt werden sollten. Bis heute werden in den Entwicklungsregionen auf allen Kontinenten mobile film units eingesetzt, nicht nur, um Aufnahmen vor Ort zu ermöglichen, sondern vor allem mithilfe des Kinos Aufklärungsarbeit zu leisten. Eine ebenso cineastisch wie politisch motivierte Wiederbelebung des mobilen Kinos waren die Wanderkinos nach der Zeit des großen Kinosterbens (einer der Protagonisten in Wim Wenders‘ Im Lauf der Zeit, BRD 1976, betreibt ein solches).


Ein eigenes Thema ist der Einsatz mobiler Kinoarbeit in den Kolonialreichen. Insbesondere die englischen Kolonien hatten fast immer eine mobile film unit, der auch die Distribution von Aufklärungsfilmen oblag. Auch aktivistische Gegenbewegungen (wie etwa die brasilianische Gruppe TV Viva) haben sich die Strategien des mobile cinema zu eigen gemacht.


Literatur: Aufderheide, Patricia: Latin American Grassroots Video. Beyond Television. In: Public Culture 5,3, 1993, S. 579‑592. – Druick, Zoë: Mobile Cinema in Canada in Relation to British Mobile Film Practices. In: Screening Canadians: Cross‑Cultural Perspectives on Canadian Film. Ed. by  Wolfram R. Keller. Marburg: Universitäts‑Bibliothek 2008, S. 13‑33. – Frankis, Terry: Sounding the Nation. Martin Rennalls and the Jamaica Film Unit, 1951-1961. In: Film History 23,2, Jan. 2011, S. 110‑128. – Smyth, Rosaleen: The British Colonial Film Unit and Sub‑Saharan Africa, 1939-1945. In: Historical Journal of Film, Radio and Television 8,3, 1988, S. 285‑298.


 


Konzepte der Kolonialzeit: Nell, Louis: The Mobile Cinema in Northern Rhodesia. In: Colonial Cinema 6,2, 1948, S. 43‑46. – Sellers, William: Mobile cinema shows in Africa (Colonial Cinema, Dec. 1954). In: The Colonial Review 9,1, 1955, S. 13‑14. 

Referenzen:

Kinozug

mobile cinema (2)

mobile cinema (3)

mobiles Kino


Artikel zuletzt geändert am 01.09.2015


Verfasser: AS


Zurück