Lexikon der Filmbegriffe

Medusa Film

zunächst (1964-88): Medusa Distribuzione


Die Medusa Film wurde 1964 von Felice und Franco Colaiacomo Poccioni als Medusa Distribuzione gegründet, aber schnell auch zur Produktionsfirma. 1988 wurde die Firma in Berlusconis Fininvest integriert und durch die Penta Film abgelöst, eine Kollaboration mit der Cecchi Gori Group. 1994 wurde das Label reetabliert und übernahm die Geschäfte der Penta-Film, die 1993 aufgegeben hatte und in der Cecchi Gori Group aufgelöst wurde. 2007 wurde Medusa von der Fininvest in die Mediaset überführt. Bis dahin hatte Medusa Film nach eigener Verlautbarung den Verleih von 249 Filmen organisiert, unter ihnen die größten Verkaufsschlager ihrer Zeit. Zur Medusa-Film gehört ein Netzwerk von Kinos in diversen italienischen Städten unter den Labeln Medusa Cinema und Medusa Multi. Außerdem produziert und vertreibt die Firma Medusa Video (früher: Penta Video and Home Entertainment) Filme, Dokumentationen, Cartoons, TV‑Shows u.a. auf VHS, DVD, Laserdisc und Blu‑Ray. 2012 hat Warner Home Video die Aktien der Medusa Film aufgekauft.


Homepage: http://www.medusa.it/


Artikel zuletzt geändert am 12.06.2016


Verfasser: HHM


Zurück