Lexikon der Filmbegriffe

Cinematology (1)

Wenig gebräuchliche Bezeichnung für eine umfassende Analyse und Theorie des Films – Genres und Gattungen, Geschichte, Entwicklungen und Veränderungen von Techniken und Priduktionsweisen, künstlerische Strömungen, filmische Mittel, Prozesse und Kodifizierungen der Produktion, Filmtheorie und dergleichen mehr. Verwandt dem deutschen „Filmologie“ als allgemeine Bezeichnung für Filmwissenschaft.


Literatur: Grabe, Eckhard: Cinematologie und Poetologie. Kunstbetrachtung im Hollywood‑Roman. Würzburg: Königshausen & Neumann 1992. 


Artikel zuletzt geändert am 13.06.2016


Verfasser: JH


Zurück