Lexikon der Filmbegriffe

Podelvision

auch: PoDelVision


Podelvision ist ein Kofferwort aus den beiden Produzentennamen Carlo Ponti aund Dino De Laurentiis und bezeichnet ein Verfahren der 3D-Photographie, in dem die Aufnahmen mit zwei separaten Kameras gemacht wurden (für das linke und das rechte Auge). Der wohl einzige Film, der in dem System produziert wurde (Il più comico spettacolo del mondo; Italien 1953, Mario Mattoli), wurde allerdings wegen der katastrophalen Vorsichtungen wohl nur in einer 2D-Fassung ausgewertet. 


Artikel zuletzt geändert am 13.06.2016


Verfasser: JH


Zurück