Lexikon der Filmbegriffe

Mountie picture

auch: Canadian western; nach der Kurzbezeichnung Mountie für die Royal Canadian Mounted Police


Die berittenen, in rote Uniformen gehüllten Mitglieder der kanadischen Polizei waren viele Male die Helden von Polizei-Western meist US-amerikanischer Herkunft. Endlose Wälder, Kanufahrten auf Berg- und Waldseen, Schlitten auf dem Weg durch die verschneiten Weiten des kanadischen Nordens – fast immer auf der Jagd nach flüchtigen Verbrechern. Die Hollywood-Studios romantisierten diesen Typus der moralisch integren Naturburschen-Polizisten bereits in der frühen Stummfilmzeit. Fast immer trugen die Filme auch Züge des Melodramas. Meist handelte es sich um B-Produktionen. Die Blütezeit des kleinen Genres endete in den 1950ern.


Ein frühes Tonfilm-Beispiel ist die Dreiecksgeschichte Tiger Rose (1929, George Fitzmaurice), in der ein Mountie seinen Nebenbuhler, der einen Arzt ermordete, um die junge Frau für sich zu gewinnen, in einer langen Jagd zur Strecke bringen muss. Gary Cooper spielte in North West Mounted Police (1940, Cecil B. deMille) einen Texas Ranger, der auf der Suche nach einem in Texas gesuchten Mörder in einen Indianeraufstand in Kanada gerät, bei dem ein Offizier der Mounties umkommt – veranlasst wiederum durch die Liebe beider zur Tochter des Mörders. Eine ganze Reihe der Filme der 1930er nahmen Elemente des Musicals auf (wie Rose Marie, 1936, W.S. van Dyke, mit dem singenden Duo Nelson Eddy und Jeannette McDonald über eine junge Frau, die von einem Mountie in den Wäldern aufgegriffen und in die Zivilisation gebracht wird, am Ende aber mit einem Fallensteller zurück in die Berge geht; Remake 1954, Mervyn LeRoy). Andere Filme nahmen andere Themen auf. Northwest Trail (1945, Derwin Abrahams) erzählt von einer illegalen Goldmine und dem Schmuggel des Goldes in die USA. Erinnert sei auch an den Shirley-Temple-Film Susannah of the Mounties (1939, William A. Seiter) mit dem deutschen Titel Fräulein Winnetou über ein kleines Mädchen, das sich mit einem Indianerjungen anfreundet.


Literatur: URL: http://www.b‑westerns.com/mounties.htm. - Drew, Bernard Alger (comp.): Lawmen in Sarlet. A Anotated Gide to Royal Canadian Mounted Police in Pint and Performance. Metuchen, N.J : Scarecrow Press 1990. - Dawson, Michael: The Mountie from Dime Novel to Disney. Toronto: Between The Lines 2000. – Gittings, Christopher: Imaging Canada: The Singing Mountie and Other Commodifications of Nation. In: Canadian Journal of Communication 23,4, 1998, S. 507-522. – Gruben, Patricia: Mounties and Metaphysics in Canadian Film and Television. In: Detecting Canada: Essays on Canadian Crime Fiction, Television, and Film. Ed. by Jeannette Sloniowski & Marilyn Rose. Waterloo: Wilfrid Laurier University Press 2014, S. 275-296.


Artikel zuletzt geändert am 30.01.2017


Verfasser: JH


Zurück