Lexikon der Filmbegriffe

human branding (1)

in der Individuation auch: human brand = Markenpersönlichkeit


(1) Als human brand wird eine Person bezeichnet, die aus der Masse heraussticht – eine profilierte Erscheinung und Wirkung, besonders aufgrund der exponierten Rolle ihres Trägers in der Gesellschaft. Derart profilierte Personen wird mangels objektiver Messmethoden und griffiger Bezeichnungen oftmals mit weichen Begriffen wie zum Beispiel „charismatisch“, „jovial“, „eloquent, „gewandt“, „konziliant“ oder „distinguiert“ umschrieben. Sie gehören in ihren jeweiligen Funktionen der Öffentlichkeit an, tragen meist symbolische oder repräsentationale Bedeutungen. „Mutter Teresa“ ist ein ebenso typisches Beispiel wie Hans-Dietrich Genscher, der 2013 bei der jährlichen Human-Brands-Awards-Auszeichnung als „Best Human Brand Lifework“ ausgezeichnet wurde.

Referenzen:

Testimonial


Artikel zuletzt geändert am 30.01.2017


Verfasser: HHM


Zurück