Lexikon der Filmbegriffe

Troll (1)

Die Gattung der Trolle – plumper, unheimlicher und übernatürlicher Wesen der nordischen Mythologie – ist bekannt dadurch, dass sie Schabernack anrichten, Menschen an der Nase herumführen oder verulken, aber auch schwere Schäden zufügen können. Im Film treten sie als Figuren im nordischen Fantasy-Film auf (etwa in dem Mockumentary Trolljegeren, Norwegen 2010, André Øvredal), im – vor allem animierten – Kinderfilm und natürlich in der Adaption nordischer Sagen- und Märchenstoffe (wie Jim Hensons The Storyteller, USA 1987-89). 


Artikel zuletzt geändert am 27.08.2017


Verfasser: JvH


Zurück