Lexikon der Filmbegriffe

Triarama

auch: Triarama 70; Triarama 3D;

Nach dem Vorbild des Naturama-Verfahrens stellte Constantin-Film 1973 das Triarama-Verfahren vor, bei dem die beiden Teilbilder der 3D-Projektion übereinander lagen. Der erste Film, der in diesem Verfahren realisiert wurde, war Liebe in drei Dimensionen (1973). Gelegentlich wurden auch 35mm-Kopien mit übereinander liegenden Teilbildern hergestellt.


Artikel zuletzt geändert am 22.07.2011


Verfasser: JH


Zurück