Lexikon der Filmbegriffe

Anlegen

Bild- und Tonsignal miteinander zu synchronisieren, wird meist anlegen genannt. Die Bezeichnung stammt aus der Technik des Zweibandverfahrens, bei dem zwei Informationsträger synchron durch die Maschine laufen mussten.
 

Referenzen:

Bild-Ton-Synchronisation

edit points


Artikel zuletzt geändert am 29.05.2012


Verfasser: JH


Zurück