Lexikon der Filmbegriffe

ND-Filter / ND-Folien

eigentlich: Neutraldichtefilter; auch: Neutralfilter; meist handelt es sich um Graufilter


ND-Filtersind graugefärbte, vergütete Glas- oder Kunststoffscheiben, die vor das Kameraobjektiv geschraubt werden, um gleichmäßige Abdunkelung im Bild zu erzielen. ND-Folienerfüllen den gleichen Zweck, werden aber vor den Scheinwerfern befestigt. Die Graufärbung wird verwendet, um die Farbwiedergabe nicht zu verfälschen. 


Artikel zuletzt geändert am 21.12.2018


Verfasser: JH


Zurück