Lexikon der Filmbegriffe

OmU


auch: O.m.U.

Akronym von Original mit Untertiteln, das zur Kennzeichnung der Ton- resp. Untertitelfassungen eines Films in Programmankündigungen, Festivalprogrammen, Fernsehzeitschriften und im Kino-Aushang dient. Daneben findet sich inzwischen regelmäßig OF für Originalfassung. Daneben finden sich auch Differenzierungen wie O.m.engl.U. (= Originalfassung mit englischen Untertiteln). Scherzhaft ist bei Filmen, die wie Luc Bessons Le dernier Combat (1982) ohne gesprochene Sprache auskommen, auch gelegentlich IF für internationale Fassung gebraucht worden. 



Artikel zuletzt geändert am 19.07.2011


Verfasser: HJW


Zurück