Lexikon der Filmbegriffe

Bangsian fantasy (2)

meist: posthumousoder afterlife fantasy


Um 1990 wird das Motiv neu interpretiert. Beginnend mit Steven Spielbergs Always(1989) über einen Piloten, der nach seinem Tod als helfender Geist weiterhin in das Geschehen eingreift; in Ghost(USA 1990, Jerry Zucker) beschützt ein Banker seine Freundin auch nach seinem Tod. Seitdem haben eine ganze Reihe von Filmen die Präsenz von Toten in der Handlungswelt der Figuren thematisiert. Die meisten waren Komödien, es finden sich aber auch Mystery-Thriller wie The Lovely Bones(2009, Peter Jackson). 


Artikel zuletzt geändert am 21.12.2018


Verfasser: JvH


Zurück