Lexikon der Filmbegriffe

herausschreiben

engl.: to write out


Umgangssprachliche Bezeichnung für die Streichung einer Figur aus einer Fernsehserie, die in den neuen Folgen nicht mehr auftritt. Ob Figuren eine Serie freiwillig oder im Streit verlassen, ob sie einer Neukonzeptualisierung zum Opfer fallen, ob eine Handlungsstrang beendet werden soll, ist von Fall zu Fall verschieden. Umzug, Tod, berufliche Veränderung – in aller Regel wird der Auszug von Figuren aus Serienwelten narrativ motiviert. Ein bekanntes Beispiel ist Til Schweiger, der nach seinen Erfolgen als Filmschauspieler seine Figur des Jo Zenker aus der TV-Serie Lindenstraße1992 herausschreiben ließ (die Figuren sprachen aber auch in späteren Folgen von „Jo“, der „in Hollywood“ sei). 

Referenzen:

Mandyville

retcon

retgone


Artikel zuletzt geändert am 21.12.2018


Verfasser: KB


Zurück