Lexikon der Filmbegriffe

Staffage

In der Malerei bezeichnet man Figuren und Tiere, die zur Klärung des Maßstabs in Landschafts- oder Vedutenmalerei verwendet werden, die Szenarien beleben, Farbakzente setzen oder zur kompositionellen Klärung räumlicher und perspektivischer Verhältnisse dienen, als Staffage. Gerade weite Aufnahmen im Film greifen auf das Mittel der Staffage zurück, um den Tiefeneindruck zu verstärken oder überhaupt erst aufzubauen. 
 

Referenzen:

Accessoire


Artikel zuletzt geändert am 12.10.2012


Verfasser: JH


Zurück