Suchergebnisse für die Suche nach: rücklauf



1.

Rücklauf / Rücklauffilm / Rückwärtslauf / Rücklaufprojektion

... rtigen, unstimmigen Eindruck ergibt. Oft sind die Effekte komisch – Spuren verschwinden im Sand, Teller füllen sich wieder, umgefallene Wände richten sich wieder auf. Besondere Bedeutung hat der Rücklauf in der Darstellung von Popmusik: Das Video Drop (um 1990) der Gruppe The Pharcyde ist ganz in Rückwärtslauf gedreht, was die Bilder irrealisiert und sie wie animierte Bewegungen erscheinen lässt. Ähnliche Effekte erzielte schon Richard Lester in dem Beatles-Film A Hard Day‘s Night (1964). Im Spielfilm ist Rücklauf nur dann verwendet worden, wenn er hochsignifikant ist. In Truffauts Les Mistons (1957) z.B. sind einige Bilder im Spiel der Kinder zeitverkehrt gesetzt, was zum einen einen reflexiven Impuls freisetzt, zum anderen das Spiel selbst als zeitlos qualifiziert. Der Titel von Claude Sautets Les Choses de la vie (1970) zeigt einen Unfall – der Rückwärtslauf des Unfalls dient als Einleitung in einen Flashback, der die Vorgeschichte des Unfalls erzählt. Filmische und erzählerisc ... [weiterlesen]
2.

Schmalfilmformate

(1) Bis heute verbreitete Schmalfilmformate:-- Doppel-8: Das unbelichtete Material ist 16mm breit und doppelseitig perforiert. In der Kamera wird zunächst eine Hälfte des Filmes belichtet, später im Rücklauf die zweite Hälfte. Nach der Entwicklung wird der Film in zwei 8mm breite Filmstreifen zerschnitten (gesplittet). Eine Magnetspur kann aufgetragen werden. Das Verfahren wurde 1932 eingeführt.-- Super-8: Der Film ist 8 ... [weiterlesen]
3.

Stroboskopische Erscheinungen

... Stroboskop. Faraday und dann Stampfer variierten die Zahl. Zählt S1 eine Phase weniger, scheint sich S2 langsam im wirklichen Drehsinn zu drehen, hat S1 eine Phase mehr, kommt es zu Bewegungsrücklauf. Vergleichbar scheinen sich zuweilen Westernfilm-Postkutschenräder rückwärts zu drehen, aus einem Wasserhahn rinnende Tropfen nach oben zurück zu tropfen. ... [weiterlesen]