Metainformationen zur Seite

Abenteuerromanze

Spielart des Abenteuerfilms, der durch eine romantische (heterosexuelle) Beziehung angereichert ist: Hier wird in der Regel die Gelegenheit genutzt, unternehmungslustige und kühne weibliche Figuren mit ungewöhnlicher Biografie zu präsentieren, die oft zunächst als Gegenspielerin des Protagonisten fungieren. Dramaturgisch ist die Romanze dem Abenteuer gleichberechtigt und mit ihm verschränkt; sie kann der Handlung eine milde oder heitere Note geben. Meist finden Romanze und Abenteuer zum gemeinsamen Happy-End. Beispiele sind der zeitgenössische Politabenteuerfilm To Have and Have Not (Howard Hawks, USA 1944), das historische Lustspiel Das Wirtshaus im Spessart (Kurt Hoffmann, BRD 1957) oder die Schatzsuche in dem neokolonialistischen Romancing the Stone (Robert Zemeckis, USA 1984).

Referenzen