Metainformationen zur Seite

Atmo

von griech. Atmosphäre; manchmal nur: AT; Jargonausdruck der Film- und Fernsehberufe; eigentlich: atmosphärischer Ton

Tonaufzeichnung allgemeiner Umweltgeräusche – Straßenverkehr, Vogelgezwitscher, Windgeräusche und dergleichen; selbst ein stiller Raum hat akustische Atmosphäre, so dass auch hier Atmo-Aufnahmen gemacht werden. Sie werden zur späteren Ergänzung szenischer Stimmung eingesetzt. Atmo-Töne sind darum Geräusche und Töne, die beim Drehen aufgezeichnet oder aus Soundbibliotheken, Sounddateien, Kompilationen, Geräusch-CDs, digitalen Samples aus Datenbanken etc. entnommen werden. Laute und Geräusche sind filmische Elemente, die vom Zuschauer eher unbewusst wahrgenommen werden. Sie tragen aber entscheidend dazu bei, eine Atmosphäre und damit den Zusammenhalt der einzelnen Einstellungen zu kreieren.
 

Referenzen