Metainformationen zur Seite

bardic cinema

auch: bardic film; von gälisch-irisch: bard (walisisch: bardd): ‚Sänger-Poet eines Stammes‘; in England seit Jahrhunderten ein Ehrenname für herausragende Dichter von nationaler Bedeutung

Im heutigen Englisch ist mit der Bezeichnung „The Bard“ fast immer William Shakespeare gemeint (eigentl.: „The Bard of Avon“). Die Vielzahl an filmischen Adaptionen seiner Werke hat in den letzten Jahren dazu geführt, in der Presse sowie in wissenschaftlichen Publikationen auf ein eigenes (Pseudo-)Genre „Bardic cinema“ oder „Bardic film“ anzuspielen. Der bei diesen Wendungen ursprünglich mitgeführte ironisch-scherzhafte Unterton beginnt sich zunehmend zu verlieren.