Metainformationen zur Seite

beat

(1) Engl. für eine kurze Pause oder einen Augenblick des Innehaltens oder Zögerns. In Drehbüchern verwendet als in Klammern geschriebene Anweisung, die in einem Dialog oder auch im Handlungsverlauf eine dramatische Kunstpause fordert.
(2) In der engl. Musikterminologie steht der Ausdruck für eine rhythmische Einheit, einen Hauptakzent oder eine rhythmische Bewegung. Meint auch den Herzschlag. Im Bereich der Drehbuchentwicklung zeigt er einen markanten Betonungspunkt im Rhythmus der Story an, der wie der verwandte plot point eine Scharnierfunktion besitzt, die Fortgang und Wendungen der Erzählung beeinflusst. Die kurz notierende Beschreibung der Abfolge von Hauptereignissen eines dramatischen Stoffes wird oft beat sheet genannt.

Referenzen