Metainformationen zur Seite

Bertrand Process

Ein französisches Verfahren für Kopien von Kodachrome-16mm-Originalen, bei dem zunächst drei Farbauszüge im 35mm-Format angefertigt wurden, die dann sukzessive auf einen wiederholt mit Diazo-Farbstoffen sensibilisierten Positivfilm kopiert wurden. So erhielt das Positiv schließlich alle drei Farbbilder übereinander.

Literatur: Cornwell-Clyne, Major Adrian: Colour Cinematography. 3rd ed. London: Chapman & Hall 1951, S. 409.