Metainformationen zur Seite

Bogenlampe

engl.: arc lamp

Bogenlampen erzeugen ein höchst intensives Licht. Es entsteht als Lichtbogen zwischen zwei Elektroden. Traditionellerweise waren sie als Kohleelektroden („Kohlen“) ausgeführt, wobei die Elektroden manuell eingestellt und reguliert werden mussten. Heute sind sie durch Xenon-Bogenlampen abgelöst worden, bei denen der Kohlebogen in einem geschlossenen gläsernen Gasbehälter erzeugt wird und bei denen die Regulierung der Elektroden entfällt. Bogenlampen werden im Film zur Erzeugung von Tageslicht benutzt, weil ihre Farbtemperatur dem des Tageslichts ähnelt. Im Außeneinsatz werden sie als zusätzliche Aufheller verwendet.

Referenzen