Metainformationen zur Seite

bunka eiga

Japanische Bezeichnung für ‚Dokumentarfilm‘; von japan. Bunka ‚kulturelles Erbe‘ + eiga ‚Film‘. Eigentlich eine Übersetzung des deutschen Ausdrucks ‚Kulturfilm‘. Wurde hauptsächlich vor dem 2. Weltkrieg verwendet und dann allmählich von kiroku eiga abgelöst.

Literatur: Komatsu, Hiroshi: Questions regarding the genesis of nonfiction film [1994]; online unter: http://www.yidff.jp/docbox/5/box5-1-e.html . – Nornes, Abe Mark: Pôru Rûta/Paul Rotha and the politics of translation. In: Screening the Past 7 (1999), online unter: http://www.latrobe.edu.au/www/screeningthepast/firstrelease/fr0799/MNfr7c.htm .

Referenzen