Metainformationen zur Seite

Business-TV

auch: Firmenfernsehen, Corporate TV

Ein Fernsehprogramm, das im Rahmen der Unternehmenskommunikation produziert und ausgestrahlt wird, das neben der Schulung und Weiterbildung immer mehr als reines Unternehmensfernsehen Verbreitung findet. Beispiele sind etwa „Bahn TV“ der Deutschen Bahn, das an Bahnhöfen, aber auch über Kabel und Satellit empfangbar ist. Die Möglichkeit, bewegte Bilder zunehmend über das Internet (IPTV) zu verbreiten, gibt dem Unternehmens‑TV Auftrieb. So haben Audi, Mercedes‑Benz oder Land Rover bereits eigene Sender etabliert. Intern wird Firmenfernsehen eingesetzt, um Mitarbeiter, Partner und/oder Kunden schnell und umfassend zu informieren, zu motivieren und zu schulen. Die meisten Business-TV‑Programme sind in ihrem Sendeschema an das Magazin-Format angelehnt.

Literatur: Jäger, Wolfgang (Hrsg.): Unternehmenskommunikation durch Business TV. Wiesbaden: Gabler 1999. – Schuhmann, Dirk: Business TV als neues Medium der Unternehmenskommunikation ‑ Verbreitung, Konzeption und Akzeptanzdeterminanten. Marburg: Tectum 1999. – Amberger, Sabine / Geiger, Thomas / Jancker, Bernd: Business TV. Strategie und Umsetzung im Medien Mix. Ein Handbuch für Entscheider, Planer und Umsetzer. Frankfurt: FAZ‑Institut für Management‑, Markt‑ und Medieninformationen 1999.