Metainformationen zur Seite

captation

von franz.: capter = einfangen, fassen, bzw. auch von engl.: to capture = einfangen

Der Ausdruck bedeutet im Französischen und im Englischen so viel wie ‚digitale Aufzeichnung‘, genauer: Aufzeichnung eines digitalen Video- und/oder Audiosignals in Realzeit auf eine editierfähige Festplatte unter Einbeziehung der notwendigen Metadaten. Damit meint das „Einfangen“ den ersten Schritt in der fünfgliedrigen Abfolge der Arbeitsschritte im Digitalen Kino (Aufzeichnung, Transport, Speicherung, Sendung und Rezeption). Auch die Umwandlung (Konversion) einer analogen Aufzeichnung – etwa von einem VHS-Band oder einer Audiocassette – in das digitale Format wird als captation bezeichnet. In der englischen Fachsprache hat sich für die digitale Kameraaufnahme die Redeweise von „to capture an image“ herausgebildet, während man im Bereich des analogen Bildes weiterhin „to take a picture“ sagt. 
 

Referenzen