Metainformationen zur Seite
  •  

checkerboarding

von engl.: checkerboard = Schach- und Damebrett

Eine der Standardmethoden der Fernsehprogrammierung, bei der täglich das Programm wechselt, so dass der Zuschauer jeden Abend ein anderes Angebot bekommt. Auch die Gegenstrategie (das „Stripping“) ist möglich – dann läuft die gleiche Serie an jedem Abend der Woche zur gleichen Zeit. Checkerboarding bestimmt fast ausschließlich in der Hauptsendezeit die Programm-Praxis; alle anderen Tageszeiten sind fast immer durch Serien an festen täglichen Sendeplätzen gekennzeichnet. 
 

Referenzen