Metainformationen zur Seite
  •  

cockle

von engl.: to cockle = sich wellen, runzlig werden, kräuseln

Umgangssprachliche Bezeichnung für das Ruckeln, das aus dem unregelmäßigen Schrumpfen von Filmstreifen resultiert, weil sie nur stockend durch den Projektor laufen. Die Verformung des Films ist oft bereits an der Verformung der Rolle ersichtlich (engl.: spoking), die nicht rund aufgewickelt ist, sondern aufgrund der unterschiedlichen Schrumpfung unregelmäßig erscheint.