Metainformationen zur Seite

Cross-over film

auch: cross-over movie

Ausdruck der US-amerikanischen Filmwirtschaft und Fachpresse für einen Film, der für einen spezifischen Markt oder Teilmarkt, spezielle Ethnien und Kulturen (z.B. Schwarze, Weiße, Pakistanis, Schwule, Lesben, Teenies, Studierende) konzipiert wurde, jedoch – meist unerwartet – auch in anderen Bereichen (im mainstream) angenommen wird und dort Geld einspielt.