Metainformationen zur Seite

cut-in

Einstellung, die ein Detail einer vorhergehenden Einstellung, etwa auf eine größere Szene, zeigt. Entspricht der analytischen Funktion des Vergrößerns bzw. einer Lupe. So sehen wir in einer Einstellung den Körper eines einzelnen Mannes, den wir zuvor nur als Teil einer Gruppe wahrgenommen haben; etwas später wird uns nur sein Gesicht gezeigt, noch später nur seine Augen. Handelt es sich um echte Heransprünge, bewegt sich also die Kamera auf der Kameraachse, spricht man vom cut-in on the axis.

Referenzen